Löwenzahl Plus Urtinktur - 1

Löwenzahl Plus Urtinktur

17,90

100 ml

Kodex: 707

weitere Auskünfte

Löwenzahn Plus Urtinktur ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das durch einweichen von Löwenzahnwurzeln und Blättern in einer hydroalkoholischen Lösung nach der Methode der Zubereitung der Urtinkturen hergestellt wird.

Das französische Arzneibuch definiert Urtinkturen als flüssige Zubereitungen, die durch hydroalkoholische Extraktion, d.h. Kalteinweichung von frischem Pflanzenmaterial in einer Lösung aus Wasser und Alkohol, gewonnen werden.

Für jede Pflanze wird beschrieben, welcher Teil: Verwendung zum richtigen Zeitpunkt der Ernte, der Alkoholgehalt der Mazeration, usw. Insbesondere wird bestimmt welches das pflanzliche Arzneimittel ist, und zwar derTeil der Pflanze,der die Wirkstoffe enthält, sowohl ihre balsamische Zeit, d.h. die Zeit in der sie gesammelt werden muß, da sie in dieser Zeit die größte Menge an Wirkstoffen produziert. Abhängig von der verwendeten Pflanze und damit von den verschiedenen zu extrahierenden Wirkstoffen ändert sich auch der Alkoholgehalt der zur Extraktion verwendeten Lösung im Bereich von 45° bis 65°.

Insbesondere wird das frische Medikament in einem Verhältnis von Arzneimittel/Lösungsmittel von 1:10 mazeriert,wobei das Gewicht der trockenen Pflanze als Ausgangspunkt genommen wird. Die Mazeration erfolgt für 21 Tage bei Raumtemperatur vorzugsweise in Stahlbehältern.

Die Endstufen bestehen aus pressen und filtern, die zum Erhalt des fertigen Produkts führen.

Löwenzahn Plus ist eine Urtinktur, die konzentrierter als herkömmliche Tinkturen ist,

das verwendete Arzneimittel/Extrakt-Verhältnis ist 1:5.

Löwenzahnpräparate werden wegen ihrer verdauungsfördernden, cholerektischen Wirkung verwendet.

cholagogal, abführend, entschlackend, harntreibend, hypocholesterinämisch, hypoglykämisch.

Kann verschrieben werden im Falle von:

- hepatocolecystopathies;

- Cholezystitis;

- Verstopfung;

- Hypercholesterinämie;

- Verdauungsstörungen;

  • Gallensteine.

 

Anweisungen:

 

Es wird empfohlen, 40 Tropfen, verdünnt in Wasser, dreimal täglich, vorzugsweise zwischen den Mahlzeiten einzunehmen.

 

Hinweise:

Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und für eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil verwendet werden.
Das Produkt sollte außerhalb der Reichweite von Kindern unter 3 Jahren aufbewahrt werden.
An einem kühlen, trockenen Ort, fern von Licht und Hitze aufbewahren.
Das Verfallsdatum bezieht sich auf das Produkt, das ordnungsgemäß in der ungeöffneten Verpackung gelagert wird.

 

Zutaten:

Wasser, Ethylalkohol, Löwenzahn (Taraxacum officinale Weber - Wurzel und Blätter).

Nährstoffhaltige Inhaltsstoffe für die maximal empfohlene Tagesdosis (4 ml: 120 Tropfen)

Taraxacum officinale Weber - Wurzel 400 mg

Taraxacum officinale Weber - Blätter 400 mg

 

Bibliographie

Fernando Piterà: Compendio di gemmoterapia clinica II edizione - De Ferrari Editore - Genova, 1996. Fausto Merarelli, Marcello Sgrignani: Terapia moderna con tinture madri gemmoderivati e oligoelementi - Edizioni Planta Medica -Perugia,7996 Tore Swenson: Guida pratica alla gemmoterapia, L'uso terapeutico dei germogli vegetali - EdizioniMediterranee - Roma, 198i.Roberto Della Loggia: Piante officinali per infusi e tisane, Manuale per farmacisti e medici (Edizioneitaliana del manuale TEEDROGEN di Max Wichtl) - Organizzazione Editoriale MedicoFarmaceutica - Milano, 1993.Dott. Fausto Mearelli, Dott. Marcello Sgrignani: Terapia moderna con tinture madri, gemmoderivati e oligoelementi - Edizioni Planta Medica – 1992

 

 

mehr erfahren